Alle News

Verändert sich durch Corona der Umgang mit Sterbehilfe?

Verändert sich durch Corona der Umgang mit Sterbehilfe?

Theo Boer sieht Hinweise auf einen „Perspektivenwechsel“ in der Sterbehilfe. Boer ist Professor für Gesundheitsethik an der Protestantisch-theologischen Universität in Groningen. Er meint: Ältere und gebrechliche Menschen würden im Zuge von Corona nicht mehr nur als Last gesehen, sondern als Menschen, für die man bereit ist, viel zu investieren, damit sie nicht Opfer einer Pandemie werden.

Ohne Grenzen TV: „Füreinander in der Krise da sein “

Ohne Grenzen TV: „Füreinander in der Krise da sein “

In dieser Folge unserer TV-Serie „Ohne Grenzen“ heißt es „In der Krise füreinander da sein“. Wir haben einen Blick auf Hilfsinitiativen geworfen, die in der Corona-Pandemie entstanden oder gewachsen sind. Dabei haben wir erfahren, wie wichtig Pferde-Patenschaften sein können oder welche Rolle ein Einkaufsservice für ältere Menschen spielt.